Nahrungsmittelintoleranzen 
– na und?

Kochen wie die Weltmeister!

Ich möchte Ihnen aufzeigen, wie sehr Ernährung und Erfolg zusammenhängen. Denn nur wer körperlich und mental in Bestform ist, kann es sogar bis zum Europa- oder Weltmeister bringen. Jedes Rezept ist so konzipiert, dass folgende Nahrungsmittelintoleranzen berücksichtigt sind: Gluten, Lactose, Sorbit, Fructose und Histamin. 

Liebe Leserinnen und Leser,

die folgenden Ernährungsthemen sind mir sehr wichtig, da sie die meisten Probleme verursachen,- zumindest was die Ernährung angeht.  Und da es mich auch selbst betrifft und ich nur zu gut weiß, wie sehr falsche Ernährung unsere Lebensqualität und Gesundheit beeinflusst, – möchte ich Ihnen aufzeigen wie sehr Ernährung und Erfolg zusammenhängen. Denn nur wer körperlich und mental in Bestform ist, kann es sogar bis zum Europa- oder Weltmeister bringen.

Was sind eigentlich Intoleranzen?

Created with Sketch.

Lebensmittel Intoleranzen sind unangenehme Befindlichkeiten, die sich im Körper einstellen, wenn Nahrungsmittel oder Getränke konsumiert werden, die der Körper nicht verträgt. Manche Reaktionen folgen auf dem Fuße, andere treten erst nach einigen Tagen auf. Typische Reaktionen können z.B. sein: Unwohlsein, Verdauungsstörungen, krampfartigen Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Hautveränderungen, Wassereinlagerungen, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen, usw. Diese Einschränkungen führen entweder zu temporären oder gar anhaltenden Beeinträchtigungen der Lebensqualität! Durch eine Umstellung / Veränderung der Ernährung wird eine deutlich spürbare Verbesserung des allgemeinen Befindens positiv beeinflusst.

Was ist eine Lebensmittelallergie? 

Created with Sketch.

Bei Schalenfrüchten wie Nüssen ist allgemein bekannt, dass ihr Verzehr zu Erstickungsanfällen mit tödlichem Ausgang führen kann. Bereits kleinste Partikel bei der Verarbeitung, sogar der Staub von Schalenfrüchten können einen Anaphylaktischen Schock auszulösen. Schwellungen im Mund- und Rachenraum, anschwellen der Zunge, verengen der Bronchien (allergisches Asthma), Juckreiz, Nesselsucht, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Durchfall usw. sind typische Hinweise auf eine allergische Reaktion Ihres Körpers auf verschiedenste Lebensmittel. 

Glutamat ist allgemein als Geschmacksverstärker bekannt 

Created with Sketch.

Es kann heftige Reaktionen wie Ohnmacht, Schwellungen des Körpers und im Gesicht hervorrufen. Wenn das „System“ schon stark belastet ist, fällt die Reaktion unter Umständen sehr viel stärker aus, und setzt schneller ein. Der Körper baut Glutamat mal mehr und mal weniger gut ab. Sodass eine verzögerte Reaktion auch erst Tage später auftreten kann, ohne das die Reaktion mit der Aufnahme der auslösenden Nahrungsmittel in Verbindung gebracht werden kann. Damit lässt sich der eigentliche Zeitpunkt der Aufnahme des Glutamats nicht mehr nachvollziehen.

Dieses Buch ist natürlich keine präzise Handlungsanleitung, sondern gibt nur hilfreiche Tipps!

Created with Sketch.

Sondern ein Angebot für jede Person, ihrem jeweiligen Lebensalter und Lebenssituation entsprechend, die für Sie geeignete Ernährung zu finden. Die einzige Voraussetzung ist der ungebremste Wille zur Veränderung. Denn nur so ist eine dauerhafte Anpassung an die biochemischen Prozesse in Ihrem Körper möglich.

Ihr Stoffwechsel verändert sich. 

Und das was Ihnen heute Gut tut, kann sich schon in einem halben Jahr zu Ihrem Nachteil verändern. Das Immunsystem ist ganz wesentlich daran beteiligt, wie gut wir etwas vertragen oder nicht. 

Also achten Sie gut auf sich und auf das, was Sie zu sich nehmen!


TIPP:
In fast jedem Rezept finden Sie einen oder mehrere Tipps. Lesen Sie diese aufmerksam durch, denn dort finden Sie unter anderem die Lebensmittel die Sie tauschen können, weglassen oder hinzufügen können. 

Das Kochbuch ist im Einzelhandel und bei allen Kooperationspartnern erhältlich.

Einzelhandel

  • Bücherstube an der Martinskirche
    St.-Martin-Str. 17, 91301 Forchheim

  • s blaue Stäffala
    Wiesentstraße 1, 91301 Forchheim



       Ihre Bücherstube in Herzogenaurach
       Hauptstraße 21, 91074 Herzogenaurach

     

Kooperationspartner

Neuigkeiten

2020/03 - Leipziger Buchmesse

Das Kochbuch auf der Leipziger Buchmesse vom 12. - 15. März 2020

2020/02 - BIOFACH2020

Die Messe BIOFACH Nürnberg ist die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und der größte internationale Bio-Branchentreff.

2020/01 - Beratung über Nahrungsmittelintoleranzen

Am 18.01.2020 von 11:30 — 14:00 Uhr, bei den Kräuterhexen in der Einhornstraße 5, in Erlangen

2019/12 - Treffen Sie mich in Poppenreuth zum Adventszauber 

Treffen Sie mich am 13.12.19 von 14 - 20 Uhr in Frankie’s Hofladen zum Adventszauber mit vorweihnachtlicher Gemütlichkeit in Poppenreuth und der Gelegenheit, das Buch von mir signieren zu lassen! Ich freue mich auf Sie.

2019/11 - Das Buch wird gedruckt!

Hier entsteht jetzt mein Buch. Den Startknopf gedrückt, werden die ersten Buchseiten auf großen Papierbögen ausgedruckt. Das ist ein wirklich sehr aufregender Moment.

Wer ich bin und 
wie ich dazu kam...

Mein Name ist Susanne Panhans, ich bin in Erlangen geboren, aufgewachsen und mittlerweile 52 Jahre auf diesem Planeten. Als festgestellt wurde, dass ich an einigen Lebensmittelintoleranzen leide, war ich gerade einmal in den Zwanzigern. 

Als ehrgeizige Sportlerin hat mich das sehr stark beeinflusst. Und ich habe mich auf den Weg gemacht, mich gut zu ernähren und meinen Gesundheitszustand nachhaltig zu bessern. Das Thema Ernährung generell übte einen großen Einfluss auf mein Leben und mein Wohlbefinden aus. Ich musste – ja ich wollte unbedingt einen Weg finden, um mich dauerhaft besser zu fühlen, in meine Kraft zu kommen und diese positiv zu nutzen. Nur so konnte ich sportlich erfolgreich sein und an die Ziele meiner Träume gelangen. 

Glücklicherweise habe ich als Kind schon viel Zeit mit meiner Mutter in der Küche verbringen dürfen und mich damals schon fürs Backen und Kochen begeistert. Da ich nicht in den Kindergarten gehen wollte und meine Mutter meinen Wunsch respektierte, habe ich viele Dinge der „alten Schule“ schon als Kind gelernt.


Jahre später, so mit 16, habe ich dann den Beruf der Köchin erlernt und diesen auch jahrelang ausgeübt. Durch meinen beruflichen Werdegang, unter anderem bei einem exzellenten Caterer, der Künstler wie Peter Maffay, PUR, Jose Carreras und den Russischen Staatszirkus verköstigen durfte, konnte ich einen umfassenden Erfahrungsschatz aufbauen, den ich hier mit Ihnen teilen möchte.


Auf gutes Gelingen und viel Spaß beim Kochen.

Herzlichst, Ihre
Susanne Panhans

Um mich zu erreichen, 
schreiben Sie mir bitte eine E-Mail:

susanne.panhans@gmail.com

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/